Hotelzimmer

 Lustlosigkeit bei Männern - ja, auch Mann fühlt sich lustlos

Unsere Gesellschaft lebt größtenteils immer noch in dem Glauben, dass die männliche Lust triebgesteuert sei. Dies ist ein Mythos, der sich hartnäckig hält und somit jeden Mann unter Druck setzt.
 Männer verbinden ihr Selbstbewusstsein stark mit Ihrer sexuellen Ausdauer, Kraft und Aktivität. Auch damit, dass Sie im Bett die erwartete Leistung bringen und Ihren/ Ihre PartnerIn befriedigen. Wenn das nicht klappt, Sie keine Lust haben, dann stellen Sie sich als ganze Person in Frage, denn Lust und Erektion sind Teile Ihrer Identität.

Beim Mann, wie auch bei der Frau entsteht die Lust in Phasen und ist dadurch störungsanfällig.
 Lustlosigkeit bei Männern ist ein Symptom, das viele Ursachen haben kann. Z.B. unerfüllte oder unerfüllbare sexuelle Wünsche, zu hohe sexuelle Ansprüche, Unzufriedenheit beim Sex mit der/dem PartnerIn, Stress usw. Bei älteren Männern macht es Sinn, den Testosteron Spiegel bestimmen zu lassen, denn eine Abnahme des Sexualhormons kann zu Libidomangel führen. Beim Symptom Lustlosigkeit lohnt es sich in jedem Fall genauer hinzuschauen.

Auch Männer wissen oft wenig über die körperlichen Abläufe in der Sexualität. Diese Defizite führen zu Verunsicherungen. Kennst du deinen Körper? Welche Funktionen die einzelnen Bereiche für das sexuelle Erleben haben? Wie alles zusammenhängt und wie du Einfluss darauf nehmen kannst? Der eigene Körper ist der Schlüssel für lustvollen Sex! 

In meiner Beratung eruiere ich mit dir zusammen den Grund deiner Lustlosigkeit, erkläre dir die Zusammenhänge und zeige Möglichkeiten auf, wie du deine Lust und Erregung steigerst - damit du wieder lustvollen Sex erleben kannst!